Produktsicherheit und Anti-Doping

Bei der Herstellung von Nahrungsergänzungsmitteln spielt die Qualitätssicherung eine zentrale Rolle, da hier Qualitätsabweichungen direkte Auswirkungen auf die Gesundheit der Verbraucher haben können. Das GMP-gerechte Qualitätsmanagementsystem unseres Abfüllpartners dient der Gewährleistung der Produktqualität und der Erfüllung der für die Vermarktung verbindlichen Anforderungen der Gesundheitsbehörden. 
Die Herstellung erfolgt unter Beachtung des Qualitätsstandards HACCP (= Hazard Analysis and Critical Control Points). Es garantiert strenge Kontrollen bereits direkt während der Herstellung und sichert die Qualität der empfindlichen Produkte.

Die Regeln gegen Doping und gegen verbotene Medikation noch pferdegerecht und praxisorientiert zu formulieren und zu kommunizieren, ist das erklärte Ziel der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN). Daher hat die FN Listen zu den Anti-Doping und Medikamentenkontroll-Regeln, kurz ADMR, veröffentlicht, in denen die verbotenen Substanzen und Methoden detailliert aufgeführt sind.

Eine Chargenprüfung auf gängige verbotene Substanzen im Pferdesport ist im Oktober 2016 erfolgt und unserer Kombination wurde von einem unabhängigen weltweit führenden Labor im Bereich der Dopinganalytik bescheinigt, dass keine der überprüften Dopingsubstanzen festzustellen sind.



Hinweis: Die tägliche Verzehrmenge sollte nicht überschritten werden - 10ml je 100kg KGW (s. Angaben auf der Verpackung). Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine artgerechte, abwechslungsreiche und ausgewogene Fütterung. Kühl und trocken aufbewahren. Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern aufbewahren. Bei Tieren, mit behandlungsbedürftigen Krankheiten, sollten Sie zuvor mit dem behandelnden Tierarzt oder Tierheilpraktiker Kontakt aufnehmen.  Zur Online Bestellung unserer Supertonic Zusatzmittel hier klicken.